Home crypto news Microsoft enthüllt auf seiner Build 2020-Konferenz viele Neuigkeiten

Microsoft enthüllt auf seiner Build 2020-Konferenz viele Neuigkeiten

0
1

Microsoft hat seine wichtigsten Pläne während der jährlichen Konferenz für Softwareentwickler Microsoft Build 2020 hervorgehoben. Unter einigen Updates können wir diejenigen nennen, die sich auf Azure-Dienste, Gesundheitstools und auch die KI-Entwicklung beziehen.

Die Microsoft Corporation (NASDAQ: MSFT) hat gerade ihre 10. Build-Konferenz 2020 abgeschlossen, bei der laut Frank Shaw, dem Sprecher des Unternehmens, mehr als 200.000 Personen für die zweitägige Veranstaltung registriert wurden. Das Unternehmen hat eine Sammlung von Nachrichten auf einer Seite zusammengestellt und dem Leser die Wahl gelassen, worauf er sich konzentrieren möchte.

“Um das Nachrichtenbuch interaktiver zu gestalten, haben wir eine Live-Site erstellt, die Sie hoffentlich ansprechend und einfach zu navigieren finden”, heißt es in einer Erklärung des Unternehmens. “Anstatt durch Inhaltsseiten zu scrollen, haben Sie jetzt die Möglichkeit, die gewünschten Elemente aus dem Inhaltsverzeichnis auszuwählen”, fügte er hinzu.

Microsoft Build 2020 Wichtige Ankündigungen

Ganz oben auf der Liste stand die Entwicklung von Azure in Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen auf dem Markt, um ein bestehendes Problem zu lösen. Eine der bemerkenswerten Neuigkeiten in dieser Kategorie ist die Entwicklung einer Cloud für das Gesundheitswesen.

Eine weitere bemerkenswerte Neuigkeit ist, wie Microsoft beabsichtigt, sein Azure-System zur Weiterentwicklung der KI-Technologie einzusetzen. Microsoft wird den Azure Machine Learning-Clouddienst mit einem Open-Source-Tool erweitern. In derselben Kategorie gab das Unternehmen bekannt, dass es mit OpenAI zusammenarbeiten wird, um einen Cloud-Supercomputer zu bauen.

Auf der Liste der Nachrichten gab Microsoft bekannt, dass es einen Chat für Entwickler gibt. Mit diesem Tool können Programmierer Text-Chats durchführen und über den Open-Source-Visual Studio-Code-Editor Sprachanrufe tätigen. Dies wird aktiviert, ohne dass die Apps geschlossen oder gewechselt werden müssen.

Das Unternehmen kündigte außerdem die Azure Cosmos DB-Funktion an, die erweiterte Optionen für die Schlüssel- und Datenwiederherstellung für unternehmens- und geschäftskritische Apps bietet. Darüber hinaus hob das Unternehmen seine Azure Mixed Reality hervor, wobei MicrosoftHololens 2 im Herbst 2020 ausgeliefert wird.

Hololens 2 ist ein in sich geschlossener holographischer Computer, der laut Microsoft das komfortabelste und umfassendste Mixed-Reality-Erlebnis bietet.

Azure wird auch in das IoT integriert, wobei Microsoft bekannt gab, dass Azure Digital Twins in Kürze erweiterte Funktionen anbieten wird, mit denen eine digitale Darstellung aller Assets erstellt werden kann. Zusätzlich zu Azure IoT ist die Zertifizierung für Entwickler jetzt allgemein verfügbar.

Auf der Liste der Entwicklertools, die während der Microsoft-Konferenz 2020 angekündigt wurden, steht die Vorschau 4 für .NET 5, die jetzt verfügbar ist. Darüber hinaus kündigte das Unternehmen die plattformübergreifende .NET-App-Benutzeroberfläche an, mit der Anwendungen aus einer einzigen Codebasis und einem Projektsystem erstellt werden können.

Das Unternehmen kündigte außerdem die Azure-Entwicklerdienste an, bei denen die Hosting-Option für statische Apps jetzt über die öffentliche Vorschau als In-App-Dienst verfügbar ist.

Sie können auch andere technische Neuigkeiten auf Coinspeaker erfahren.

Künstliche Intelligenz, Cloud Computing, Nachrichten aus dem Internet der Dinge, Nachrichten, Technologie-Nachrichten

Steve Muchoki
Autor: Steve Muchoki

Ein Finanzanalyst, der positive Erträge in beide Richtungen des Marktes sieht (Bullen & Bären). Bitcoin ist mein kryptosicherer Hafen, frei von Regierungsverschwörungen.
Mythologie ist mein Geheimnis!
„Man kann keinen Geist versklaven, der sich selbst kennt. Das schätzt sich. Das versteht sich von selbst. “

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here