Home crypto news In einer Welt nach der Pandemie ist erneuerbare Energie der einzige Weg...

In einer Welt nach der Pandemie ist erneuerbare Energie der einzige Weg nach vorne

0
3

Der reguläre Karikaturist des Economist, KAL, hat es letzte Woche in seinem Cartoon ordentlich zusammengefasst: Der Kampf, den die Menschheit gegen das Coronavirus führt, ist nur die Vorrunde, und danach wartet ein viel größerer und stärkerer Gegner auf uns, das Klima Notfall. Dass einige Leute immer noch denken, dass etwas, das objektiv und wissenschaftlich bewiesen ist, noch zur Debatte steht, könnte als eine der größten Errungenschaften der fossilen Brennstoffindustrie angesehen werden. Es ist nicht. Es ist die größte Bedrohung für das menschliche Leben.

Die Umweltverschmutzung betrifft uns alle sehr. Wir sind nicht nur jährlich für rund sieben Millionen Todesfälle verantwortlich, sondern auch anfälliger für alle Arten von Atemwegserkrankungen, einschließlich natürlich der durch Viren wie SARS-CoV-2 verursachten, die auch saisonal und sich wiederholend werden können. Wir wissen nicht nur, dass wir dieses Problem beheben müssen, wir wissen auch, dass uns dies nicht umbringt, und wir haben jetzt ein dringendes Beispiel dafür.

Strom aus fossilen Brennstoffen macht 25% der schädlichen Emissionen in der Welt aus, während Produktion und Verkehr, auch Großverbraucher, 21% bzw. 14% ausmachen. Wenn eine Änderung erhebliche Auswirkungen auf den Klimanotfall haben könnte, wäre dies der Dreh- und Angelpunkt für erneuerbare Energien. Und die diesbezüglichen Nachrichten könnten nicht günstiger sein: Die beiden dafür erforderlichen Grundkomponenten, Sonnenkollektoren und Batterien zur Speicherung von Energie, unterliegen Skaleneffekten, die sie immer effizienter und erschwinglicher machen.

Die Wirtschaftlichkeit erneuerbarer Energien ist bekannt. Vor Jahren war es nur dann wettbewerbsfähig, wenn es durch staatliche Subventionen unterstützt wurde. Jetzt hat sich die Situation umgekehrt: Während Ölunternehmen jedes Jahr mehr als 5 Milliarden US-Dollar an staatlichen Subventionen erhalten, bestechen sie Politiker, die sich gegen Umweltgesetze aussprechen, und sie haben kein Problem damit, Banken zu finden, die ihnen Geld leihen. Erneuerbare Energien sind bereits billiger als Öl , Gas oder Kohle, eine Tatsache, die folglich die globale Energielandschaft verändern sollte. Der ehrgeizige Plan von Microsoft, alle durch die Aktivitäten des Unternehmens im Laufe seiner Geschichte verursachten Emissionen auszugleichen, basiert auf dem Wunsch, diese Art von Änderungen umzusetzen.

Auf erneuerbare Energien entfielen 72% der 2019 installierten neuen Energiequellen, die durch Investitionen unterstützt wurden, mit denen eine Rendite von 800% erzielt werden konnte. Kohle hingegen ist eine geldverlierende Maschine, und ihre Wirtschaftlichkeit ist ebenso giftig wie ihre Emissionen. Die Rekonstruktion der Energieversorgungskarte eines Landes, auch in Entwicklungsländern, war noch nie so sinnvoll. Selbst ein großer Kohleproduzent wie Australien plant enorme Einsparungen durch sinkende Kosten für erneuerbare Energien und schätzt, dass 90% seiner Energieversorgung bis 2040 auf Solar- und Windenergie basieren könnten, ohne dass die Verbraucher für die Installation zahlen müssen. Norwegen will bis 2040 alle Inlandsflüge elektrifizieren. Einige Ölunternehmen investieren jetzt in Solarenergie, teils als Greenwashing, teils nur, weil sie rentabel ist.

Das Vereinigte Königreich hat gerade einen Rekord von 23 Tagen ohne Kohle zur Stromerzeugung erzielt, während amerikanische Staaten wie Iowa, Virginia und andere ihre Pläne überdenken, die auf der Nutzung erneuerbarer Energien beruhen. Die Demokraten wollen Maßnahmen gegen den Klimawandel in die Reaktionspakete für die Coronavirus-Krise aufnehmen und erwägen, landesweit 30 Millionen Solardächer zu finanzieren.

Das Ändern der Energiekarte der Welt scheint eine kostspielige Sache zu sein, aber in der Praxis ist es billig, insbesondere wenn wir die Katastrophen berücksichtigen, die durch Brände, Hurrikane, Überschwemmungen usw. verursacht werden. Wenn wir die Kosten für die Behandlung der von ihnen verursachten Krankheiten einbeziehen oder einfach einen Preis für die Lebensfähigkeit der menschlichen Spezies als Ganzes festlegen, ist es klar, dass die Umstellung auf erneuerbare Energien ein Kinderspiel ist.

Ein wirtschaftlicher Wiederaufbau nach der Pandemie auf der Grundlage einer Umstrukturierung der Energiekarte ist sinnvoll. Wir wissen, dass wir es tun müssen, und wir wissen, dass wir es bisher noch nicht getan haben, weil es die Interessen einiger weniger Mächtiger in Frage stellt. Es ist an der Zeit, veraltete Konzepte aufzugeben, unsere Denkweise zu ändern und den Einsatz erneuerbarer Energien ganz oben auf unsere Prioritätenliste zu setzen.

Quelle: https://www.forbes.com/sites/enriquedans/2020/05/03/in-a-post-pandemic-world-renewable-energy-is-the-only-wayforward/

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here