Ethereum könnte effektiv positioniert sein, um innerhalb der nächsten Tage und Wochen einen bemerkenswerten Aufwärtstrend zu verzeichnen, ungeachtet seiner offensichtlichen Indikatoren für einen Schwachpunkt, der auf seinen jüngsten Rückgang auf den Bereich unter 200 USD zurückzuführen ist.

Analysten stellen tatsächlich fest, dass die Marktkonstruktion dennoch Kunden bevorzugt, solange sie über 185 US-Dollar liegt. Ein fortgesetzter Schutz dieser Unterstützung könnte ausreichen, um den nachfolgenden Hauptaufwärtstrend der Kryptowährung auszulösen.

Ein solcher Analyst stellt sogar fest, dass dieser potenzielle spätere Aufschwung dazu führen kann, dass die Kryptowährung bis zu 290 US-Dollar übersteigt. Dies ist ein entscheidender Grad, da es sich um das derzeitige Übermaß der ETH seit Jahresbeginn handelt.

Es muss berücksichtigt werden, dass die sich ändernden Durchschnittswerte von Ethereum dennoch eine bärische Geschichte in Bezug auf die Makroentwicklung der Krypto erzählen, und dass die Kunden möglicherweise anfangen müssen, Lebensenergie zu sammeln, um diese MAs wieder zu ihren Gunsten zu verschieben.

Ethereum schwebt nach dem letzten Ausverkauf um die 200 US-Dollar

Zum Zeitpunkt des Schreibens kauft und verkauft Ethereum 1% bei seinem derzeitigen Wert von 200 USD. Dies ist ein bemerkenswerter Anstieg von jedem Tagestief von 192 USD, das gestern festgelegt worden war, als die Krypto anfing, eine gewisse Abwärtsdynamik zu entwickeln.

Die Käufer waren jedoch bereit gewesen, diesen fördernden Stress schnell aufzusaugen, und waren anschließend bereit gewesen, die ETH erneut über 200 USD zu treiben.

Die Krypto kauft und verkauft derzeit effektiv unter ihren mehrwöchigen Höchstständen von über 230 US-Dollar. Der Rückgang von diesen Höchstständen führt zu einer immensen Baisse im Gegensatz zu ihrem Bitcoin-Kauf- und Verkaufspaar.

Sein schwacher Punkt im Gegensatz zu BTC hat das Kauf- und Verkaufspaar des USD ebenso effektiv belastet und seine gleitenden Durchschnitte zusätzlich zu Blitzindikatoren für einen immensen makroökonomischen Schwachpunkt gebracht.

Ein Händler hat kürzlich in einem aktuellen Tweet über dieses Wachstum gesprochen und erklärt, dass es aufgrund der sich ändernden Durchschnittswerte für Ethereum „mühsam ist, ein makro-bullisches Argument zu entdecken“.

“ETH: Es ist schwer, ein makro-bullisches Argument zu entdecken, wenn HTF-MAs dies wünschen”, sagte er, während er auf das folgende Diagramm zeigte.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Mac

Die ETH ist trotz offener Schwäche immer noch gut positioniert, um eine höhere Rallye zu erreichen

Ein anderer Analyst hat kürzlich definiert, dass er dennoch der Ansicht ist, dass die Kryptowährung effektiv positioniert ist, um zusätzliche Aufwärtsbewegungen zu verzeichnen, solange sie über 185 USD handelt.

Der berühmte fortgesetzte Schutz dieses Grades könnte die Krypto auf 250 Dollar und sogar 290 Dollar führen.

“Ethereum: Ich nehme es. So lange wir über 185 USD (und sogar 168-173 USD) bleiben, glaube ich, dass die ETH in Richtung Februar / März auf und ab gehen wird. Die Ziele müssen 250 USD / 285-290 USD betragen. “

Bild mit freundlicher Genehmigung von Crypto Michael

Der ähnliche Analyst fügte hinzu, dass Ethereum die Fähigkeit haben sollte, einen stabilen Aufwärtstrend zu erzielen, solange es über seinen 100- und 200-Tage-Durchschnittswerten auf seinem Tages-Chart bleibt.

“So langwierig, weil die 100/200-MA für den täglichen Aufenthalt helfen, muss die Entwicklung voranschreiten und wir können mit einer Fortsetzung nach oben rechnen.”

Ausgewähltes Bild von Unplash.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here