Home crypto news Es ist “Showtime” für Bitcoin, sobald es über 10.500 US-Dollar liegt

Es ist “Showtime” für Bitcoin, sobald es über 10.500 US-Dollar liegt

0
3
  • Bitcoin verzeichnete über Nacht eine explosive Dynamik, die es ihm ermöglichte, Höchststände von 10.000 USD zu erreichen, bevor es zu einer leichten Ablehnung kam
  • Die Kryptowährung scheint nun gut positioniert zu sein, um weitere Aufwärtsbewegungen zu verzeichnen, da ihre Marktstruktur unglaublich bullisch wird
  • Analysten stellen inzwischen allgemein fest, dass alle Anzeichen darauf hindeuten, dass Bitcoin 10.500 US-Dollar besucht
  • Wenn die Krypto dieses Niveau fest überwinden kann, glaubt ein Händler, dass es für BTC „Showtime“ sein wird

Bitcoin konnte die Dynamik, die zum ersten Mal auftrat, als es sich von seinen mehrwöchigen Tiefstständen von 8.100 USD erholte, deutlich ausbauen.

Die Benchmark-Kryptowährung scheint nun gut positioniert zu sein, um in den kommenden Tagen und Wochen einen weiteren Aufwärtstrend zu verzeichnen, da sie sich nach einer leichten Ablehnung über Nacht innerhalb der Region von 9.000 USD stabilisiert hat.

Analysten stellen jetzt fest, dass alle Anzeichen auf einen bevorstehenden Besuch der Jahreshochs von 10.500 USD hindeuten.

Wenn BTC in der Lage ist, dieses Niveau zu überschreiten, könnte es bald zu einer explosiven Bewegung kommen, die es deutlich höher schlagen lässt – eine Möglichkeit, von der ein Händler glaubt, dass sie bald zum Tragen kommt.

Bitcoin positioniert sich in Richtung 10.500 US-Dollar

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin um etwas mehr als 6% zu seinem aktuellen Preis von 9.600 USD, was einen bemerkenswerten Anstieg gegenüber den täglichen Tiefstständen von rund 8.800 USD darstellt.

BTC hatte zuvor über einen längeren Zeitraum bei 9.000 USD gelegen, und Analysten hatten festgestellt, dass sich der Widerstand in der Region mit weniger als 9.000 USD als unüberwindbar erwiesen haben könnte.

Die scharfe Rallye machte diese Vorstellung jedoch ungültig und machte BTC besser positioniert, um auf 10.500 USD zu steigen.

Robert Sluymer – ein erfahrener technischer Analyst – sprach kürzlich in einem Tweet über dieses Niveau und erklärte, dass der gleitende 200-Tage-Durchschnitt derzeit zugunsten der Bullen wirkt.

“Der nächste Richtungsschritt für BTCs, da die Überzeugungen der Bullenbären auf dem Prüfstand stehen.” Bären können auf den Abwärtstrend bei 10-10,5 K hinweisen. Bullen haben den langfristigen Aufwärtstrend (200-Wochen-SMA) im Rücken und die Widerstandsfähigkeit der vergangenen Woche, da sich BTC schnell von seinem 200-DMA erholt hat. “

Bild mit freundlicher Genehmigung von Rob Sluymer

Es könnte bald “Showtime” für BTC sein, da es sich dem kritischen Level nähert

Die Bedeutung, wie Bitcoin auf seinen möglicherweise bevorstehenden Besuch von 10.500 US-Dollar reagiert, sollte nicht unterschätzt werden.

Ein beliebter Kryptowährungsanalyst erklärte kürzlich in einem Tweet, dass eine Pause über diesem Niveau das „bullischste technische Analyseereignis des Jahres“ sein wird.

„Das bullischste technische Analyseereignis dieses Jahres wird den Widerstand von 10.500 USD brechen. Sobald wir das getan haben, ist es Showtime “, sagte er und zeigte auf die Tabelle unten.

Bitcoin

Bild mit freundlicher Genehmigung von Galaxy

Wie die Kryptotrends in den kommenden Stunden und Tagen einen signifikanten Einblick in die Entwicklung der Sommermonate bieten sollten.

Featured image from Unplash.

Quelle: https://bitcoinist.com/its-showtime-for-bitcoin-once-it-breaks-above-10500/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=its-showtime-for-bitcoin-once-it-breaks-above -10500

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here