Änderung der Kryptowährung BitMEX ging zurück, als Bitcoin einen deutlichen Rückgang von 9.885 USD verzeichnete. Benutzer, die in der Lage waren, die Website zu betreten, berichteten, dass die Kauf- und Verkaufsmaschine derzeit nicht verfügbar war und das Unternehmen daran arbeitete, sie so schnell wie möglich wieder online zu liefern.
In den letzten 24 Stunden wurden mehr als 11 Millionen US-Dollar Longs für die Änderung liquidiert.
BitMEX-Website und API sind beide ausgefallen
Da die Kauf- und Verkaufs-Engine ausfiel, waren sowohl das Web-Frontend als auch die API für Händler nicht zugänglich.
Änderung der Kryptowährung BitMEX ist seit 12:13 UTC nicht mehr verfügbar. Eine offizielle Ankündigung des Unternehmens besagt, dass bei der Kauf- und Verkaufs-Engine Punkte aufgetreten sind.
Laut Screengrabs der Bulletins, die von BitMEX-Kunden geteilt wurden, wurde in der Änderung erwähnt, dass sie damit beschäftigt waren, den Kauf- und Verkaufsmotor so schnell wie möglich wieder online zu stellen.

Screengrab mit der Ankündigung von BitMEX zum Kauf und Verkauf von Motorstillstandszeiten

Die ständige Webseite zeigt nun, dass die Kauf- und Verkaufs-Engine einen “Hauptausfall” durchläuft. Es ist nicht möglich, die BitMEX-Website zum Zeitpunkt des Schreibens aufzurufen.
Benutzer strömen in soziale Medien und beschweren sich über den Ausfall von BitMEX. Es ist weiterhin unklar, was zu den Ausfallzeiten geführt hat und wann die Änderung voraussichtlich wieder wirksam wird.
Nach dem Herunterfahren fiel der Wert von Bitcoin innerhalb weniger Minuten um fast 2%, und es bleibt unklar, ob es seine Abwärtsdynamik fortsetzen würde oder nicht.
Daten von Datamish bestätigten, dass allein in den letzten 24 Stunden langwierige Verträge in Höhe von 11,4 Mio. USD und kurzfristige Verträge in Höhe von 5,8 Mio. USD auf BitMEX liquidiert wurden.

Screengrab zeigt die insgesamt langwierigen und kurzen Liquidationen auf BitMEX in den letzten 24 Stunden (Quelle: Datamish)

Da jede Bitcoin-Wertbewegung in den letzten Monaten große Liquidationen bei BitMEX ausgelöst hat, ist klar, dass sich die Frustration der Person ihrem Höhepunkt nähert. Viele haben erwähnt, dass sie BitMEX möglicherweise für eine weitere „Betriebsänderung“ verlassen.
Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist jedoch unklar, was zu den Ausfallzeiten geführt hat oder wie lange sie dauern könnten. Während viele Kunden angaben, sich in keiner Weise bei ihren Konten anmelden zu können, gaben andere an, dass die XBTUSD-Verträge für BitMEX direkt auf Null gehen.
Derivate sind ein gefährliches Unternehmen, bei dem das gesamte Kapital auf dem Spiel steht. Ausfallzeiten sind für Händler lediglich unerschwinglich.
BitMEX sinkt, da Bitcoin um drei% fällt, nachdem die Liquidation von Longs in Höhe von 11 Mio. USD endgültig geändert wurde: 19. Mai 2020 von Priyeshu Garg

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here