Bitcoin hat einen weiteren Konsolidierungsbereich im unteren Bereich von 9.000 US-Dollar betreten. Die Krypto kämpft darum, Schwung zu gewinnen, da ihre Kunden und Verkäufer nach ihrem jüngsten Niedergang jeweils einen Stillstand erreichen.
Es scheint nun, dass sich die Krypto sehr wohl auf eine große Bewegung innerhalb der nächsten Tage und Wochen vorbereitet, da sie sich schnell zwei Schlüsseldurchgangsdurchschnitten nähert, die traditionell immense Volatilitätsanfälle ausgelöst haben.
Wenn sich die historische Vergangenheit wiederholt, könnte es bei BTC zu einem anhaltenden ungleichmäßigen Kauf und Verkauf kommen, der durch einen Ausbruch nach oben ausgelöst wird.
Analysten bleiben jedoch vorsichtig in Bezug auf die kurzfristige Bewegung, da die gestrige Schließung des Marktes den Marktaufbau bricht.
Bitcoin kämpft um mehr Schwung, wenn es in eine neue Konsolidierungsphase eintritt
Zum Zeitpunkt des Schreibens kauft und verkauft Bitcoin etwas mehr als 2% bei seinem gegenwärtigen Wert von 9.210 USD. Dies ist ein leichter Anstieg gegenüber den Tagestiefs von 8.800 USD, jedoch ein Rückgang gegenüber den jüngsten Höchstständen von etwas unter 10.000 USD.
Der anhaltende Abwärtstrend der Kryptowährung ereignete sich nach einem längeren Konsolidierungsintervall im gesamten Bereich von 9.000 USD.
Während dieses Konsolidierungsabschnitts unternahmen die Kunden von Bitcoin eine Reihe von Versuchen, die Krypto um 10.000 US-Dollar voranzutreiben. Jeder von ihnen stieß jedoch auf starken Werbestress, der später zu einem Wertverlust führte.
Dieser Wertverlust wurde durch Informationen über Bitcoin-Taschen aus der Satoshi-Ära ausgelöst, die 50 BTC übertragen.
Die Taschen waren zuvor über ein Jahrzehnt lang inaktiv und lösten Probleme aus, die ein Early Adopter möglicherweise darauf vorbereitet, einige seiner Bestände zu entladen.
Es scheint jedoch nicht so zu sein, aber der technische Schaden, der durch den durch Nachrichten verursachten Ausverkauf verursacht wurde, scheint die Marktkonstruktion der Kryptowährung verändert zu haben.
Ein Standard-Kryptowährungsanalyst auf Twitter definierte, dass die Krypto aufgrund des gestrigen täglichen Schließens ihre Höchststände überschritt und ihre Marktkonstruktion brach.
„BTC: Im Rahmen der HTF-Resistenz wurden an jedem Tag Hochs gefegt und MS gebrochen. Sieht hart aus, hat einen Platz geboten “, sagte er und deutete auf die Karte unter.
Bild mit freundlicher Genehmigung von HornHairs
Analysten warnen davor, dass Turbulenzen unmittelbar bevorstehen
Ein anderer Analyst hat vor nicht allzu langer Zeit definiert, dass er glaubt, dass Bitcoin in den nächsten Tagen und Wochen sicher einige „Turbulenzen“ erleben wird, bevor eine trendbestimmende Bewegung ausgeführt wird.
Er definierte, dass sich die Kryptowährung schnell zwei Schlüsselübertragungsdurchschnitten nähert, wobei die Zuordnung zu diesen Bereichen anscheinend eine große Übertragung auslöst.
„Ich erwarte hier ein bisschen Turbulenzen… Annäherung an zwei robuste Widerstände: – 89 ema (schwarz) – 21 ema (unerfahren). Die Verzerrung bleibt bullisch, solange ein besseres Muster in der Wolke enthalten bleibt “, sagte er und zeigte auf die Probe unter.
Bild mit freundlicher Genehmigung von Teddy
Die frühere anhaltende Konsolidierungsphase Anfang dieses Monats führte dazu, dass Bitcoin einen bemerkenswerten Aufschwung verzeichnete, der zu früheren 10.000 USD führte.
Wenn Bitcoin über seiner Cloud-Konstruktion bleibt, ist die Kryptowährung möglicherweise gut positioniert, um innerhalb der nächsten Tage und Wochen eine größere Rally zu erzielen.
Ausgewähltes Bild von Shutterstock.
Bereiten Sie sich auf Turbulenzen vor: Hier ist der Grund, warum Händler erwarten, dass Bitcoin eine große Volatilität aufweist. Die endgültige Änderung wurde am 22. Mai 2020 von Cole Petersen geändert

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here